Verein zur Beratung und Begleitung
älterer und verwirrter Menschen
und ihrer Angehörigen e.V.

Aktivitäten

18. Februar 2020
Sport, Spiel und Spaß – integrative Bewegungstherapie für Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen

Das Sportangebot ist ein Kooperationsprojekt des TSV 1846 und der Beratungsstelle VIVA. In der Sportgruppe können Menschen mit altersbedingten Einschränkungen wie Demenz, Depression, Schmerz- oder Parkinsonsymptomatiken ihre Muskulatur und Bewegungssicherheit stärken sowie Körperwahrnehmung und Gleichgewicht verbessern. Vielfältige Spiele mit dem Ball machen Spaß, fördern die Erlebnisfähigkeit, die mitmenschliche Kommunikation und erhalten dadurch das emotionale Gleichgewicht.

Das Gruppenangebot findet immer dienstags von 11:00 bis 12:00 Uhr
im TSV 1846, Hans-Reschke-Ufer 4a in Mannheim statt.

Wir treffen uns um 10:45 Uhr im Foyer des Sportvereins, um uns zu akklimatisieren und die Sportschuhe anzuziehen. Nach der Sportstunde besteht für alle, die Lust haben, die Möglichkeit, Mittagessen zu gehen. Die Auswahl der Restaurants mit einem preiswerten Mittagstisch wird meist vorher von den Teilnehmern vorgeschlagen und zusammen geplant. Das gemeinsame Mittagessen bietet Gelegenheit, zu plaudern und sich näher kennenzulernen.

Das Sportangebot wird von einer Physiotherapeutin vom TSV 1846 und einer Sozialarbeiterin der Beratungsstelle VIVA geleitet. Die Teilnehmer zahlen pro Treffen 10 €, die mit der Pflegekasse als Entlastungsleistungen nach §45 SGB XI abgerechnet werden können. Die Fahrtkosten und das Mittagessen sind darin nicht enthalten. Es sind Sportschuhe erforderlich, ansonsten nur bequeme Tageskleidung. Ansprechperson ist Ellen Boschmann (Telefon 0151-15624741). Ein Vorgespräch ist sinnvoll, um Möglichkeiten und Bedürfnisse der Teilnehmer und Angehörigen zu klären.
© 2005-2021 VIVA
nach oben