Verein zur Beratung und Begleitung
älterer und verwirrter Menschen
und ihrer Angehörigen e.V.

Aktivitäten

7. Juli 2010
Spiel, Sport und Spaß in der Gruppe – Integrative Bewegungstherapie für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Die Beratungsstelle VIVA bietet eine gemeinsame Sportgruppe für Menschen mit Demenz im fortgeschrittenen Stadium und ihre Angehörigen an.
In der Sportgruppe können Muskulatur und Bewegungssicherheit gestärkt sowie Körperwahrnehmung und Gleichgewicht verbessert werden. Durch spielerische Elemente wird die Erhaltung der Erlebnis- und Kommunikationsfähigkeit sowie das emotionale Gleichgewicht gefördert.

Die Bewegungsübungen können auch als Anregung in den gemeinsamen häuslichen Alltag integriert werden. Zudem erleben die pflegenden Angehörigen die unterschiedlichen Potentiale und Verhaltensweisen der Menschen mit Demenz. Sie sehen auch, wie geschulte Helfer mit ihnen umgehen. Diese Erfahrung kann von den pflegenden Angehörigen als Lernangebot wahrgenommen werden, das in den zusätzlich einmal im Monat stattfindenden Angehörigenworkshops reflektiert wird.

Dieses Sportgruppenangebot für Menschen mit einer mittelschweren Demenz findet in Kooperation mit dem TSV Mannheim 1846 e.V. jeden Donnerstagnachmittag für 2 Stunden in den Räumen des TSV Mannheim (Stresemannstraße 20) statt. Eine Sportpädagogin des TSV 1846 und eine Sozialarbeiterin der Beratungsstelle VIVA leiten das Angebot unter Mithilfe von psychosozialen Betreuerinnen.

Für weitere Informationen und ein Vorgespräch wenden Sie sich bitte an:
Beratungsstelle VIVA
Frau Boschmann 0621-15 82 652
© 2005-2018 VIVA
nach oben